Ihr Moderator ist Die Rockband Karussell




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 711 | Aktuell: 513 - 509Neuer Eintrag
 
513


Name:
Frank Gerstmann (mail@frank-gerstmann.de)
Datum:Mi 11 Apr 2018 09:36:09 CEST
Betreff:Danke für ein sehr schönes Konzert - Einladung zur "Beatkiste"
 

Hallo,

vielen Dank für das schöne kleine "Klubkonzert" in Rathenow am 7.April. Ich bin mit meiner Frau aus Brandenburg an der Havel gekommen und es war toll, auch wenn die Mikrofone verrückt spielten.
Ich war außerordentlich positiv überrascht, das habe ich Joe ja nach dem Konzert auch kurz erzählt. Seit Ende der 80`ger hatte ich die Band mehr oder weniger aus den Augen verloren, mochte als Renft - Fan vor allem die ersten 3 Platten mit Cäsar und Jochen bis "Schlaraffenberg", die ich bis heute regelmäßig höre. Als ich nun Reinhards typische Stimme wieder hörte, Wolf Rüdiger als Urgestein gemeinsam mit den neuen Bandmitgliedern (für mich neu, auch wenn sie schon 10 Jahre zusammenspielen), erlebte, war ich sehr beeindruckt. Als Ostbeat-Fan bin ich besonders dankbar für die sensible Verbindung der alten Songs mit neuem Material, denn sich mit dem Ostbeat zu beschäftigen, heißt nicht automatisch nur in der Vergangenheit leben... Aber dazu in einem extra-Brief mehr.
Seit 2013 produziere ich einmal monatlich die Ostbeat -Radiosendung "Franks Beatkiste" in der Tradition der DDR-Beatkiste. Sie wird in Neubrandenburg als Internetradio und seit Anfang diesen Jahres bei ALEX Berlin über Netz, Kabel und Antenne gesendet. Im Juli 2017 gab es auch eine Karussell-Sondersendung.
Hiermit möchte ich Euch in das Berliner ALEX-Studio zu einer der nächsten Sendungsproduktionen einladen und hoffe, Ihr habt Zeit und Lust dazu. Zur Beatkiste findet Ihr unter frank-gerstmann.de alle Info`s. Wenn ich einen konkreten Studiotermin kriege, würde ich ganz konkret einladen.

Bis dahin - Frank Gerstmann aus Brandenburg an der Havel



 
 
512


Name:
Paul Maetschke (paul.maetschke@gmx.de)
Datum:Fr 23 Mär 2018 21:40:32 CET
Betreff:Gestriges Konzert im Ursprung in Rostock
 

Gestern ein wunderschönes Konzert im Ursprung in Rostock erlebt. Besonders die gefühlvollen Gitarrensoli haben mich beeindruckt. In dieser Art habe ich das noch nie gehört bei einer Rockband. Und was ich immer mag, ist, wenn eine Band ihre Hits ein klein bisschen anders spielt, oder wie gestern ein klein wenig veräppelt.

 
 
511


Name:
Holger Steinfurth (h.steinfurth@gmail.com)
Datum:Do 08 Mär 2018 09:52:44 CET
Betreff:Super Konzert in Werder/Havel
 

Sehr schönes Konzert in Werder,bin schon Fan seit den 1980 Jahren und habe Eure Musik neu entdeckt.Jetzt läuft sie rauf und runter und habe einen vor Euren Ostseeterminen fest auf dem Zettel. Eure Musik gehört auf größere Bühnen,gut überlegte Texte, super Musik. Favorit /Ein verrückter Vormittag, Sehen wir Euch mal auf der Baumblüte??

 
 
510


Name:
Linke (Kathleen28linke68@gmail.com )
Datum:So 18 Feb 2018 11:31:44 CET
Betreff:Ortrand 17.2.2018
 

Ich möchte mich für den schönen musikalischen Abend bedanken.
Und wünsche Euch allen sehr viel Kraft Spass und Erfolg bei Eurer Tour.
Bleibtgesund.

 
 
509


Name:
Gerhard Schönherr (gerhard@schoenherrs.info)
Datum:Mi 22 Nov 2017 23:53:07 CET
Betreff:3sat-Fernsehfilm "Zuckersand" feat. KARUSSELL-Song
 

Hallo, Fans - liebe BAND,
vor kurzem zeigte die ARD den im Betreff genannten Film,
der nun Samstag, 25.Nov.2017, 20.15 Uhr als Opener von 12 zur Prämierung mit dem "Zuschauerpreis" von "3sat" ausgewählten Filmen läuft (telefon. Voting bis 1. Dez., 14 Uhr, unter 0137 4141-01).
Auch wenn Kinder, oder vielleicht gerade deswegen so emotional, im Mittelpunkt stehen - das ist ein im Wortsinn erwachsener Film zum Verständnis, warum es mit der DDR nichts werden konnte und warum sehr viele nichts in ihr.
Und ich dachte dran, wie es wohl Bandleader Wolf Rüdiger ergangen sein wird, als Tom Leonhardt u. Lutz Salzwedel (LP 1984 "Was kann ich tun") im "Westen" geblieben sind...
Erfreut war ich bei der Recherche zum Regisseur Dirk Kummer darüber, dass dieser ein Heiner-Carow-Schüler ist. Von jenem DDR-Regisseur, dem die PUHDYS bei der "Legende von Paul und Paula" ihren Durchbruch verdankten. Und wenn nun der Filmsong "Als ich fortging" bei einem dramaturgischen Höhepunkt die Zeile "Kehr' wieder um." wirken lässt, dann ist das großes Kino - im Fernsehen. Zum Anschauen od. Aufnehmen u. ggf. Werten, meint
KARUSSELL-Fan %26 Filmfreund Gerhard(65).

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite